Sieblagerung Typ CS

Die RESATEC-Sieblagerung Typ CS ist die Optimierung bezüglich der Bauhöhe. Reduzierte Schwingweiten und gute Isolierwirkung bleiben erhalten. Spezifisch ist die Verlagerung von horizontal stehenden Förderalgen (Linearförderer) mit meist kleineren Schwingweiten. Die zur Reihe CH veränderte Bauart ergibt eine Verstimmung in der Eigenfrequenz der Lagerungen. Somit kann die RESATEC-Sieblagerung Typ CS auch als Lagerung zwischen dem Fundament und einem Gegenschwingrahmen in der Kombination mit unseren Abstützungen Typ CH und CH PL zwischen dem Gegenschwingrahmen und dem schwingenden Sieb eingesetzt werden.

Gesamtprospekt

  • Sieblagerung CS

Download Form

Page1